LogoWandern mit Egon

AKTUELLE INFORMATIONEN

Wanderjahr 2017 - Mehrtagesfahrten

13. − 17.04. (Ostern) Inseln im Wind − Usedom I
03. − 05.06. (Pfingsten) Tour Brandenburg (Radwanderfahrt)
14.07. − 23.07. Unterwegs auf dem Europawanderweg E8

Inseln im Wind − Usedom I

Insel UsedomNach drei Jahren Rügen hüpfen wir etwas nach Osten und besuchen Usedom. Wieviel Jahre benötigen wir auf dieser Insel, um fast alle Highlights zu sehen?

 

Zurück zum Seitenanfang


Tour Brandenburg (Radwanderfahrt)

Tour BrandenburgEs ist endlich wieder soweit: Wir setzen unsere Radwanderung durch Brandenburg fort, und das gleich mit einer Mehrtagestour! Die sollte ja eigentlich schon vor einigen Jahren stattfinden, aber da ging es eben nicht. Und weil aufgeschoben eben nicht aufgehoben ist, radeln wir 2017 zu Pfingsten von Rathenow nach Perleberg.

 

Zurück zum Seitenanfang


Unterwegs auf dem Europawanderweg E8

Wappen Niederlande2016 hieß es: "Einmal England quer durch". Das schaffen wir mit den Niederlanden nicht, aber den Anfang wollen wir 2017 machen. In Rotterdam tun wir so, als ob wir gerade mit der Fähre von Hull angekommen sind und wandern dann weiter nach Leerdam. Aber dass mir keiner sagt: "Käse aus Holland".

Zurück zum Seitenanfang


Wanderjahr 2017 - Tageswanderungen

29.04. Templin II
06.05. Auf den Spuren von Theodor Fontane
10.05. Berlin in Buchstaben (J)
17.05. Berlin in Buchstaben (K)
25.05. Fische und Haxen
17.06. Fisches Nachtgesang
21.06. Berlin in Buchstaben (L)
12.07. Berlin in Buchstaben (M)
09.08. Berlin in Buchstaben (N)
02.09 Auf den Spuren von Theodor Fontane im Herbst
16.09. Wo waren die Lakomaer Teiche?
29.11. Berlin in Buchstaben (O)
03.12. Advent in Lübars
13.12.. Berlin in Buchstaben (P)

Wanderjahr 2018 - Tageswanderungen

06.01. Anwandern 2018

Wanderjahr 2017 - Tageswanderungen


Templin II - Von Dannenwalde nach Vogelsang und Stadtrundgang in Templin

Im vergangenen Jahr haben wir Templin ja schon einmal besucht. Leider musste die Strecke geändert werden und wir hatten keine Zeit mehr für die Stadt. Diesmal liefere ich Dannenwalde nach und auch Templin.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Auf den Spuren von Theodor Fontane

FontanelogoDiesmal nicht am gewohnten Wochenende, denn da sind zu viele Feiertage in der Nähe gewesen. Wandern Sie mit uns nach Gentzrode und sehen Sie, was von dem Musentempel noch übrig geblieben ist. Die langen Strecken werden natürlich noch viel mehr vom Ruppiner Land sehen und auch ein Grenzübertritt ist diesmal eingeschlossen (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben - J: Jungfernheide, Johannesstift und jutet Bier

Was hat das den miteinander zu tun? fragen Sie sich. Kommen Sie mit - und sie werden es sehen - und vielleicht auch schmecken.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben - K: Kleist, Kontrollpunkt und Kohlhaas

Jetzt wird es literarisch. Kontrollieren wir unser Wissen: Wie war das doch gleich mit Hans Kohlhase?  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Fische und Haxen

Nahrhaft ist die Wanderung auf jeden Fall, denn entweder können wir Fisch essen oder es gibt Eisbein. Schauen wir mal.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Fisches Nachtgesang

Weil wir ja auch ein wenig laufen wollen, können wir nicht alle Galgenlieder rezitieren, aber ich hoffe, dass jemand den "Nachtgesang" auswendig kann.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben - L: Landebahn, Landwehrkanal und Laternen

Ich verspreche nur soviel: Wir werden vor Einbruch der Dunkelheit am Ziel sein.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben - M: Mühlenfließ, Müggelturm und Militär

Es geht also in die Müggelberge. Aber wo ist denn da ein Sperrgebiet?  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben - N: Newton, Nachtheide und Neue Wiesen

Wird es heute wissenschaftlich? Nein, wir queren ja nur meine ehemalige Arbeitsstelle.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Auf den Spuren von Theodor Fontane im Herbst

FontanelogoIm Herbst dieses Jahres wandern wir von Blumberg nach Seefeld. Aus dem Repertoire der Fontanewanderungen wollen wir wieder einmal eine Wanderung nachvollziehen. Ohne Änderungen laufen wir die Strecke ab und werden auch diesmal feststellen, dass man sich nach unseren Streckenbeschreibungen noch immer gut orientieren kann. (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Wo waren die Lakomaer Teiche?

Vorsicht, kommen wir nicht zu dicht an die Kohle, wir könnten schwarz werden. Aber irgendwo hier müssen sie ja gewesen sein.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben - O: Oberbaumbrücke, Oranienplatz und Oldtimer

Kreuzberg lässt grüßen. Wollen wir einmal sehen, ob es dort auch grün ist.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Advent in Lübars

Es weihnachtet diesmal früher. Schon am 2. Advent besuchen wir einen Weihnachtsmarkt.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben - P: Parlament, Panke und Pfefferkuchen

Wieder einmal lädt uns die Panke ein. Hoffentlich wird es nicht allzu schwierig, da wir ja immer "stromauf" wandern.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Wanderjahr 2018 - Tageswanderungen

Anwandern 2018

Was denn, schon wieder ein neues Jahr. Stoßen wir auf die vielen gemeinsamen Wanderungen an, die uns 2018 erwarten.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang