LogoWandern mit Egon

AKTUELLE INFORMATIONEN

Wanderjahr 2019 - Mehrtagesfahrten

18. − 22.04. (Ostern) Inseln im Wind − Usedom II
30.05. − 02.06. (Himmelfahrt) Blühendes Leben
08. − 10.06. (Pfingsten) Tour Brandenburg (Radwanderfahrt)
12. − 23.07. Unterwegs auf dem Europawanderweg E8

Inseln im Wind − Usedom II

Insel Usedom Die Wanderung fiel 2018 leider aus und wird nun nachgeholt. Wir werden uns den nordwestlichen Teil der Insel erwandern und wieder viel zur Geschichte und Natur erfahren.

Und wenn wir schon bei der Geschichte sind, sollten wir 'mal bei Ruth Kraft nachlesen. Das Buch ist allerdings zu umfangreich, um es den Teilnehmerinformationen beizulegen.

Zurück zum Seitenanfang


Blühendes Leben

BUGA "Blühende Landschaften" waren ja nicht so der Erfolg. Wollen wir mal sehen, was es mit dem Blühenden Leben so auf sich hat: Die BUGA findet 2019 in Heilbronn statt. Das wird zwar ein wenig zeitaufwendiger, aber dafür verbringen wir ja ein paar Tage am Neckar.

Da ein Tag für die Gartenschau immer ausgereicht hat, werden wir an den anderen Tagen in die Umgebung wandern.

Zurück zum Seitenanfang


Tour Brandenburg (Radwanderfahrt)

Tour Brandenburg Wir haben es bald geschafft! Es liegen nur noch rund 130 km vor uns, dann sind wir wieder in Strausberg und haben die 1060 km lange Strecke abgeradelt. Es wird diesmal Etappen so um die 45 km geben.

 

Zurück zum Seitenanfang


Unterwegs auf dem Europawanderweg E8

Wappen Deutschland 2018 sind wir am Niederrhein angekommen und setzen unsere Wanderung nun fort.

Wir starten in Xanten und wandern in 9 Etappen bis nach Aachen. Die Strecke führt diesmal durch die Landschaft zwischen Niederrhein und Maas. Da gibt es viele interessante Orte zu sehen. Am Ziel werden wir uns diese Stadt auch gründlich ansehen.

Zurück zum Seitenanfang


Wanderjahr 2018 - Tageswanderungen

28.11. Am Teltowkanal
09.12. Advent in Babelsberg
12.12. Berlin in Buchstaben (X,Y,Z)

Wanderjahr 2019 - Tageswanderungen

05.01. Anwandern 2019
30.01. Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht
23.02. Hohennauener und Ferchesarer See
09.03. Sehen wir diesmal den weißen Nix?
23.03. Viele Seen in der Uckermark
10.04. Thyrower Teufelsbraten (2. Versuch)
04.05. Auf den Spuren von Theodor Fontane
18.05. Schorfheide I
22.06. Schorfheide II
06.07. Orte, die Industriegeschichte schrieben
17.08. Ein paar Seen südöstlich von Berlin
21.08. Im Havelland unterwegs
31.08. Landesgartenschau Wittstock/Dosse 2019
07.09. Auf den Spuren von Theodor Fontane im Herbst
20.11. Im Spreeland unterwegs
01.12. Advent im Kloster Lehnin

Wanderjahr 2020 - Tageswanderungen

04.01. Anwandern 2020

Wanderjahr 2018 - Tageswanderungen

Am Teltowkanal - Vom Hafen Tempelhof zum Machnower Busch

Wir haben den Kanal noch nicht voll. Dorothea hat mich gebeten, die Wanderung für sie durchzuführen.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Advent in Babelsberg

Nun sind wir wieder in der Adventszeit und jeder wartet darauf, wo ich diesmal zum Glühwein hin fahre. Kommen sie mit, dann können Sie den Böhmischen Weihnachtmarkt besuchen.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Berlin in Buchstaben X,Y,Z: Xerographie, Yorckbrücken und Züge

Es ist erreicht! Das Alphabet ist abgearbeitet. Es gab ja im Vorfeld zur Wanderplanung viele "gute" Ratschläge. Zum Beispiel "Ham wa nich". Aber da dort ja auch weder ein X noch ein Y und schon gar kein Z drin ist, habe ich die drei Buchstaben zu einer Wanderung zusammen gefasst.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Wanderjahr 2019 - Tageswanderungen

Anwandern 2019

Auch das Jahr 2019 wollen wir in gewohnter Weise begrüßen. Freuen Sie sich auf den neuen Wanderplan von Fontane '91, den Sie bei dieser Gelegenheit erwerben können.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht - Erkundungen in Amerika

Ein Schweizer siedelt sich in Brandenburg an. Sehen wir, wie der Ort heute aussieht und wandern dann noch etwas weiter.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Hohennauener und Ferchesarer See

In einer wald- und seenreichen Gegend andern wir von Hohennauen nach Rathenow. Wer will kann dann gleich nach Hause fahren, denn die Schlusseinkehr ist fakultativ.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Sehen wir diesmal den weißen Nix?

Im vergangenen Jahr war der Baa-See zugefroren. Da konnten wir ihn nicht sehen. Vielleicht klappt es diesmal, wenn wir uns von einer anderen Richtung annähern.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Viele Seen in der Uckermark

Die Uckermark ist eine wald- und seenreiche Gegend. Start- und Zielort sind ja bekannt, aber auch unterwegs gibt es viel zu erkunden.  (mehr)

Zurück zum Seitenanfang


Thyrower Teufelsbraten (2. Versuch)

Wir waren ja schon vor ewigen Zeiten einmal hier. Aber da hatte die Gaststätte zu. Probieren wir es heute noch einmal!  

Zurück zum Seitenanfang


Auf den Spuren von Theodor Fontane

"Luch im Walde" stand nie in Fontanes Wanderungen, existiert aber als Manuskript. Grund genug, dass wir uns damit beschäftigen und eine Wanderung draus machen.  

Zurück zum Seitenanfang


Schorfheide I

Auf der ersten Tour durch die Schorfheide wollen wir von Zehdenick nach Groß Schönebeck wandern. Viele Ecken kennt ihr sicherlich nicht.  

Zurück zum Seitenanfang


Schorfheide II

Die zweite Wanderung schließt sich gleich an. Von Groß Schönebeck wandern wir zum Werbellinsee, allerdings nicht so, wir Ihr es vermutet.  

Zurück zum Seitenanfang


Orte, die Industriegeschichte schrieben - Das Finowtal

Bevor wir zum eigentlichen Thema gelangen, wandern wir noch ein Stück. Danach können wir uns das Finowtal vielleicht auch mal von oben ansehen.  

Zurück zum Seitenanfang


Ein paar Seen südöstlich von Berlin

Schon wieder Seen? Ja, denn es ist schön in der märkischen Landschaft zu wandern.  

Zurück zum Seitenanfang


Im Havelland unterwegs

Heute geht es über ein paar Berge, und das Schönste ist, alles liegt im ABC-Bereich  

Zurück zum Seitenanfang


Landesgartenschau Wittstock/Dosse 2019

Es ist wieder LAGA-Zeit. Mal sehen, wie die Pflanzen in der hisorischen Umgebung gedeihen.  

Zurück zum Seitenanfang


Auf den Spuren von Theodor Fontane im Herbst

Ins Oderbruch führt die diesjährige Herbstwanderung. Ldeider muss man sich zur Teilnahme anmelden, weil wir zur Hinfahrt einen Rufbus benutzen.  

Zurück zum Seitenanfang


Im Spreeland unterwegs

Wer Havel sagt, muss auch Spree sagen. Diese ABC-Wanderung führt von Fangschleuse nach Kablow.  

Zurück zum Seitenanfang


Advent im Kloster Lehnin

Es ist ja immer so eine Sache mit den Adventsmärkten. Wenn der Wanderplan erstellt wird, wissen noch nicht einmal die Veranstalter, ob sie stattfinden. Hoffen wir das Beste!  

Zurück zum Seitenanfang


Wanderjahr 2020 - Tageswanderungen

Anwandern 2020

Und dann ist schon wieder ein neues Jahr angebrochen. Auf der Wanderung gibt es - wie gewohnt - nicht nur den neuen Wanderplan.  

Zurück zum Seitenanfang